News abonnieren

Diese Email ist bereits registriert. In Kürze erhalten Sie eine Bestätigunsmail mit Optionen zum Ändern des Abonnements.

Sie möchten immer auf dem allerneusten Stand sein? Abonnieren Sie jetzt das Xperts-Portal per E-Mail! ((Weitere Informationen))

Bitte ergänzen Sie die Pflichtfelder und akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen.

Ihre Anmeldung zum Newsletter war erfolgreich.

Mo, 27.07.2015   |  Dortmund

Diese Apps machen SHK-Handwerkern das Leben leichter

Texten, knipsen, daddeln – mit den Smartphone können Wartezeiten und Langeweile herrlich überbrückt werden. Doch auch im Berufsleben können Apps von iPhone und Co. nützliche Werkzeuge sein, die SHK-Handwerkern das Leben leichter machen. Xperts stellt fünf nützliche Apps vor.

1) Der Wilo Assistent

Der Wilo Assistent darf auf keinem SHK-Handwerker-Smartphone fehlen. Die App unterstützt SHK-Profis mit aktuellen Infos bei der Kundenberatung sowie der Auslegung, Planung und Installation von Pumpen. Mit wenigen Fingertipps steht ein kompletter Austauschspiegel, Einsparungs- und Einheitenrechner sowie ein Rohrleitungsberechner zur Verfügung. Außerdem hilft der Störmeldungsassistent dabei, typische Pumpenstörmeldungen einzuordnen und darauf zu reagieren. Der Wilo Assistent ist für iOS und Android sowie als Wilo WebApp für andere Systeme kostenlos verfügbar.

2) Messenger-Apps

Messenger-Dienste wie WhatsApp sind nicht nur praktisch, um Freunde und Familie mit Textnachrichten, Fotos und lustigen Videos zu versorgen. Kommt dem Gesellen oder Azubi auf der Baustelle eine abenteuerliche Badkonstruktion oder eine unbekannte Fehlermeldung an der Heizungspumpe unter, erspart ein Foto oder ein kleines Video, fix über den Messenger verschickt, lange Erklärungsversuche und Diskussionen am Telefon. Auch über WhatsApp-Gruppen mit allen Kollegen können Fragen schnell geklärt oder Terminverschiebungen im Handumdrehen abgesprochen werden. Wer wegen der Berichterstattungen zum Thema Datenschutz WhatsApp etwas skeptisch gegenübersteht, greift auf eine der zahlreichen App-Alternativen mit verschlüsselter Datenversendung zurück. Der von der Optik und Bedienung her WhatsApp sehr ähnliche Messenger Telegram ist beispielsweise kostenlos für iOS und Android erhältlich.

3) Handwerkerradar 2.0

Telefonbuch war gestern: Über das Handwerkerradar 2.0 können sich Handwerksbetriebe von möglichen Privat- und auch Großkunden ganz bequem per App finden lassen. Interessierte Fachbetriebe können sich einfach und kostenlos in der Datenbank registrieren. Danach besteht die Möglichkeit, Fotos hochzuladen um den eigenen Betrieb näher vorzustellen. Die App basiert auf einem qualifizierten Datenbestand der regional zuständigen Handwerkskammern. Das Handwerkerradar 2.0 gibt es bei iTunes (Apple) und im Google Playstore kostenlos.

4) Bosch-Toolbox

Ein nützlicher Helfer im Arbeitsalltag ist die Bosch-Toolbox. Dieser kleine virtuelle Werkzeugkasten enthält eine Baudokumentations-Funktion, mit der Infos zu allen Projekten direkt auf der Baustelle notiert werden können. Auch Rapportzettel sind mit der App erstellbar und werden bei Bedarf als PDF an die Buchhaltung oder den Kunden weitergeleitet. Mit der Aufmaßkamera können gemessene Längen und Winkel direkt auf Fotos von der Baustelle notiert werden. Aus dem Smartphone wird mit der Bosch-Toolbox zudem auch eine Taschenlampe und ein Einheitenumrechner. Die App gibt es kostenlos für iOS und Android.

5) Gefahrenbeurteilung mit GB BG Bau

Nach dem Arbeitsschutzgesetzt müssen Arbeitgeber ihre Mitarbeiter ausreichend über Gefahren am Arbeitsplatz aufklären. Die App GB BG Bau bietet Handwerksmeistern und Betriebsinhabern hierbei eine nützliche Hilfestellung: Schritt für Schritt unterstützt die App dabei, potentielle Gefahren am Arbeitsplatz zu erkennen, durch Notizen und Fotos zu dokumentieren und geeignete Schutzmaßnahmen zu finden. Für deren Umsetzung werden weiterführende Informationen wie aktuell gültige Vorschriften und nützliche Checklisten bereitgestellt. So sind alle Infos und Maßnahmen jederzeit verfügbar und der Meister verliert nie den Überblick. Die App ist kostenlos bei iTunes erhältlich.

Auf WhatasApp teilen